Transcranielles Neurofeedback / Neuromodulations-Therapie

Das Behandlungszentrum des I-NFBF setzt in der Neuromodulationstherapie insbesondere auf Micro-Strom-Neurofeedback (Micro-Current-Neurofeedback abgekürzt MCN), eine sanfte jedoch hocheffiziente und wissenschaftlich abgesicherte Methode des ''direkten'' Neurofeedbacks. Das I-NFBF ist derzeit die einzige Praxis in Europa, die MCN  nach dem gleichen Protokoll einsetzt, wie das Forscherteam um Dr. Huang an der Universität UCLA in San Diego/ USA in ihrer Nachhaltigkeitsstudie . Anstelle des audiovisuellen oder vibrotaktilen Feedbacks gibt das Micro-Strom-Neurofeedback ganz sanfte Stromimpulse, um die Gehirnaktivität zu regulieren.

Das MCN (MICRO - CURRENT - NEUROFEEDBACK) HILFT ERWIESENERMASSEN BEI FOLGENDEN INDIKATIONEN:

  • ADHS / ADS & Lernschwierigkeiten
  • Entwicklungsstörungen
  • Verminderte Konzentration & Motivation
  • Chronic Fatigue Syndrom & Burn-out
  • Angststörungen & Panikattacken
  • Autismus
  • Demenz / reduz. Erinnerungsvermögen
  • Brain fog
  • Chronische Schmerzen
  • Kognitive Defizite nach Schlaganfall
  • Gehirnerschütterung, SHT
  • Emotionale- & Verhaltens-Probleme
  • Depression / Impulskontrollprobleme
  • Schlaflosigkeit & Schlafstörungen
  • Fibromyalgie / chronischer Schmerz
  • Lyme-Borreliose
  • Autoimmunfunktionsstörung
  • Migräne / Kopfschmerzen
  • Stressbedingte Störungen
  • Tinnitus
  • Essstörungen

Alle vorgenannten Indikationen haben eine gemeinsame Ursache: Die Gehirnaktivität ist in einem stressbedingten, ungesunden, dysfunktionalen und energieaufwändigen Denk- und Verhaltensmuster auf eingefahrenen Nervenbahnen gefangen (suboptimale Homöostase). Meist ist das Gehirn nicht in der Lage, sich eigenständig aus diesem Zustand zu befreien.

Genau hier setzt die MCN-Neuromodulations-Therapie an: Ihre Gehirnaktivitäten werden durch die EEG-Sensoren des Micro-Current Neurofeedback Systems (MCN) auf Ihrer Kopfhaut gemessen und detailliert analysiert. Treten dysfunktionale Muster in Ihrer Gehirnaktivität auf, berechnet das MCN in Echtzeit individuell einen minimal kleinen Energieimpuls und schickt diesen durch dieselben EEG-Sensoren an Ihr Gehirn zurück (transkranielle Mikrostrom-Anregung). Diese homöopathisch kleinen Mikrostrom-Impulse unterbrechen Ihre Gehirnwellenmuster. Hierdurch erkennt Ihr Gehirn seine dysfunktionalen Muster und orientiert sich neu in dem es selbstständig neue Nervenbahnen festlegt.

MCN befreit Ihr Gehirn nachhaltig von Dysfunktionalitäten.  MCN regt die natürlichen Neuroplastizität an. Es kommt zu einem Neustart Ihres Gehirns für mehr psychische Gesundheit, Wohlbefinden, Lernbereitschaft und Spitzenleistung.

Sie verspüren bereits während Ihrer ersten MCN-Sitzungen vermehrte Entspannung, Erleichterung, mentale Klarheit, Ruhe und Lebensenergie. Dieser Lernprozess wird in mehreren MCN-Sitzungen wiederholt.  Hierdurch  kalibriert und stabilisiert sich Ihr Gehirn nachhaltig. Ihre Symptome  bilden sich im Therapieverlauf nach und nach zurück und Sie können Ihr Leben wieder voll wahrnehmen.

WAS IST AN MCN SO EINZIGARTIG?

Die Behandlung erfordert keine aktive Patientenbeteiligung. Mit MCN können Sie sich während der Behandlung einfach entspannen. Ein kleines Signal, das an das Gehirn gesendet wird, erledigt die ganze Arbeit für Sie.

Folgend sind die häufigsten Patientenfragen aufgelistet:

WER KANN MIT MCN TRAINIERT WERDEN?

Es gibt keine Beschwerden, kein Alter, keine Medikamente, Allergien usw., die die sichere Anwendung von MCN einschränken würden.

WIE LANG DAUERT EIN MCN TRAINING?

Das Training als auch die Analysesitzung dauern nicht länger als 60 Minuten.

IST DAS MCN TRAINING SICHER?

Das von uns verwendete nicht invasive MCN-System benutzt einen von der FDA registrierten EEG-Verstärker und ist äußerst sicher. Der Mikrostrom induziert nur drei-billiardstel Watt (homöopathische Dosis).

GIBT ES EINSCHRÄNKUNGEN FÜR MCN DURCH MEDIKAMENTENEINNAHME?

Nein. Im Gegenteil, nach erfolgreichem MCN Training können verschreibungspflichtige Medikamente mit Zustimmung Ihres Arztes oft reduziert oder abgesetzt werden.

GIBT ES WISSENSCHAFTLICHE ERGEBNISSE ZU MCN TRAINING?

Die Universität UCLA in San Diego, USA, hat das MCN Training in einer Studie untersucht. Eine weitere in 2017 gestartete Doppelblind-Vierjahresstudie wird von der US-Bundesregierung finanziert. Beide Studien belegen die Wirksamkeit und die zweite Studie zusätzlich die Nachhaltigkeit von MCN.

HILFT AUCH MIR DAS MCN TRAINING?
Rufen Sie uns gerne an und vereinbaren Sie eine unverbindliche kostenlose Beratung